• Jeder Blog fängt mit einen Gedanken an.....
  • irgendwo auf dieser Welt.....
  • mit Themen die bewegen.....
  • über die man spricht.
  • Erstelle Deinen eigenen privaten Blog......
  • oder schreibt jemeinsam in einem Teamblog.....
  • Von jedem denkbaren Ort dieser Welt aus. Erstelle jetzt Deinen eigenen Blog hier auf XBLOG powered by Neduc e.V.

Hier in meinem Blog blogge ich aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Nichtssagendes, verwunderliches, nachdenkliches Kunterbuntes. Getreu dem Motto " nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel".

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Gratis ist nicht gleich umsonst

Veröffentlicht von am in Dienstleistungscheck
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 10029
  • Updates abonnieren
  • Drucken
  • Diesen Beitrag melden

 

Wir kennen das alles, eine eMail flattert ins Haus mit einem Gratis Angebot. Die Gratis Angebote sind vielfälltig und zumeist doch recht verlockend. Zwei Aspiranten die solche "Gratis" Angebote in rauhen Massen unters Volk mischen sind Vistaprint.de und Snapfish.de - Vistaprint ist bekannt für allerlei Drucksachen in den unterschiedlichsten Formen und Snapfish für Bilder in allen Variationen. Nun ist es so, das beide Anbieter ihre Angebote in den eMails gerne mit "Gratis" titulieren, wobei schon der Begriff "Gratis" relativ und weitreichend ausgelegt werden kann, was beide Anbieter auch rege nutzen.

Kommt man auf beide Webseiten so ist der Verlauf recht gleich zumindest was die Bestellung angeht. Nachdem man seine "Gratis"-Bestellung also z.b. bei Vistaprint für einen Fotokalender über den Designer für seine Bedürfnisse geformt und z.b. die Bilder für den Fotokalender hochgeladen hat, legt man seine Bestellung nun in den Warenkorb. Bis dahin keine Anzeichen irgendwelcher Kosten, es scheint als wäre immer noch alles "Gratis".

Doch halt, bei Vistaprint auf der zweiten Bestellseite kommen plötzlich wie aus dem nichts 2,99 Euro für den Bildupload und 6,95 für Versandkosten hinzu. Und schwupps wird aus dem Gratis plötzlich 9,94 Euro. Das Versandkosten anfallen mag man nicht bestreiten wollen, das aber 2,99 Euro für den Bildupload berechnet werden ist eine schiere irreführung des Kunden und zeugt einfach davon mit welchen Tricks diese Anbieter arbeiten. Beide gehen davon aus, das an diesem Punkt der Bestellung der Kunde nicht abbbrechen wird und  die Bestellung nun bis zum Ende durchführt, denn man will ja das vermeindliche "Gratis".

Wenn man bei Snapfish ein neuen Account eröffnet bekommt man 40 Bildabzüge 10x15 Gratis offeriert. Auch Snapfish arbeitet mit der gleichen Methode. Nachdem man nun seine Bilder zusammengestellt und hochgeladen und vielleicht noch Texte hinzugefügt hat, gibt man diese in den Warenkorb immer noch im Glauben, man bekäme nun dieses "Gratisangebot" kostenfrei mit eventuellen Versandkosten zugeschickt.

Doch halt, auch hier irrt der Kunde gemäß des Titels des Beitrages. Auf der zweiten Bestellseite erscheinen plötzlich - 3,60 Euro für 40 Bilder. Hier denkt man also immer noch, die 40 "Gratis"-Bilder wären immer noch gratis. Auf der dritten Seite muss man nun noch die Versandart auswählen (auch diese sind für deutsche Verhältnisse mit 3,95 Euro ziemlich hoch) und die Lieferadresse bestätigen. Dann auf fortfahren klicken. Auf der vierten Bestellseite plötzlich das erwachen. Bestellsumme 14,57 Euro minus der 3,60 Euro für die Bilder und die 3,95 Euro für die Versandkosten, obwohl diese auf dieser Bestellseite überhaupt nicht mehr angegeben werden.  Bleibt nach Adam Riese aber immer noch ein Differenzbetrag von 7,02 Euro den wir leider nicht zuordnen konnten. Nun gut dachten wir uns, wir sind Dumm - ja vom Wort "Gratis" so geblendet und denken wir haben was falsch gemacht.

Also unabhängig voneinander fünf Personen an fünf verschiedenen Computern den gleichen Vorgang bis zur Bestellseite Nr. 4 und siehe da, nix dumm, nix geblendet. Was will Snapfish also da seinen Kunden auftischen bzw. abzocken. Wäre ich jetzt ein Anwalt, so würde ich bei beiden Aspiranten mir meinen nächsten Mali - Urlaub finanzieren, also so richtig Luxus pur mit allem drum und dran. Also im Grunde genommen bezahlen Sie bei beiden Anbietern für das "Gratis". Günstiger und wahrscheinlich schneller bekommen Sie entgegen den beiden "Gratisangeboten" beim Schlecker (gibt es nicht mehr) um die Ecke.

In beiden Fällen können wir beide Anbieter nicht wirklich weiterempfehlen, da suggerierte "Gratisangebote" eben nicht Gratis sind. Daher Note 5-  für diese Dummdreiste "Gratislüge".

Zuletzt bearbeitet am
0
Trackback URL für diesen Beitrag

Login - Benutzer Blog Unit



Händlerbund - Europas größter Onlinehandelsverband

Top Artikel

Gratis ist nicht gleich umsonst
Dienstleistungscheck
Kommt man auf beide Webseiten so ist der Verlauf recht gleich zumindest was die Bestellung angeht. Nachdem man seine "Gratis"-Bestellung also z.b. bei Vistaprint für einen Fotokalender über den Desi...
0
Neue Behandlungsmethode bei Nagelpilz
Podologie
Bereits mit zwei bis vier Behandlungsterminen kann der Nagelpilz mit dieser eleganten Methode erfolgreich therapiert werden. Eine Behandlung dauert hierbei ca. 20 Minuten. Diese behandlungsmethode i...
Weizengras Smoothie
Rezepte
  Zutaten für ein Bio - Weizengras Smoothie 500 ml: 200 ml frisch gepresstes Weizengras (alternativ entsprechende Menge Bio Weizengraspulver) 250 ml Biomilch 10 ml Bio Honig 40 ml fris...
0
Sieben Tonnen Stahl
Gedichte
Sieben Tonnen Stahl Da saß ich nun voller entsetzten Und hielt dich in meinen Armen du unbekannter Mensch Ein letztes Lächeln überzog dein Gesicht Die letzten Tränen rollten über deine Wangen Ic...
0
Der Wüstenfuchs von Al Hamra........
Abgezockt
........und sein JV Elite Club. Dieser wurde von einem Tim Bendler aus Lindau am Bodensee ins affiliatische Leben gerufen. Zweck der Webseite http://www.jveliteclub.com ist es, möglichst viele "Traff...
0

Blog - Kalender

Loading ...

Die aktivsten Blogger

Der neueste Beitrag bei XBLOG

Ihre Stimme zählt - Jede Stimme zählt
Alle Mitglieder und Freunde von Neduc e.V. Bitte h...
Weiterlesen...

Aktuelle Team Blogs

XBLOG Recht & Information

 
AGB & Nutzungsbedingungen

AGB & Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für XBLOG powered...

Weiterlesen...
 
Impressum

Impressum

Impressum

    Verantwortlicher: Paul Pütz EinzelunternehmenHeinrich-Heine-Str.3115711...

Weiterlesen...
 
Über uns

Über uns

Demnächst hier mehr über uns. ...

Weiterlesen...
 
Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz auf XBLOG powered by Neduc e.V....

Weiterlesen...